Pachteinnahmen aus landwirtschaftlichen Betrieben

  • Überblick über Investitionen

    Der Besitz von Ackerland ist seit Tausenden von Jahren eine erfolgreiche Strategie, die in normalen Zeiten ein reales Einkommen, in Zeiten des Baubooms unerwartete Gewinne und in schlechten Zeiten die Sicherheit von Nahrung und Unterkunft gewährleistet.

    Als Investition hatAckerland in der Vergangenheit attraktive, diversifizierte, sichere und inflationsgeschützte Erträge mit sowohl aktuellem Cashflow als auch langfristigem Kapitalzuwachs erbracht.

  • Pachteinnahmen aus landwirtschaftlichen Betrieben

    Etwa 40% des gesamten Ackerlandes in den USA ist von Landwirten gepachtet. Die Pachtzinsen spiegeln in der Regel die Einkommenskapazität des Landes wider und belaufen sich in der Regel auf durchschnittlich 30 bis 50 % des Brutto-Erntewertes. Heute gekauftes Land hat eine durchschnittliche Kapitalrendite von 3,55%, die jedoch im Laufe der Zeit mit dem Erntewert (Inflation oder Wertschöpfung) steigen würde.

Einen Kommentar hinterlassen

Bleiben Sie in Kontakt für Farmland LP-Updates

Newsletter-Anmeldung